Der kleinste Weinbau- und Selbstkelterbetrieb in der Bündner Herrschaft

 

Browsing Archive: Juli, 2012

Was in der Zwischenzeit geschah...

Gepostet von Gion Willi am Sonntag, Juli 15, 2012,

Nicht das ich auf der faulen Haut gelegen wäre, nein!

Die Zeit läuft wie Sand durch meine Finger, überall ruft es nach Arbeit…
I
m Wingert bin ich jetzt so ziemlich nach, obwohl die wechselhafte Witterung das Wachstum mächtig vorantreibt, vor allem das, von Unkraut und Gras! Auch heute noch sind die Reben in ihrem Erscheinungsbild sehr unterschiedlich. Die einen prächtig im satten Grün weit über den obersten Draht im Rahmenbau ragend, die anderen, vor allem die äusserste Reihe im Fel...


Weiterlesen ...
 
 

Browsing Archive: Juli, 2012

Was in der Zwischenzeit geschah...

Gepostet von Gion Willi am Sonntag, Juli 15, 2012,

Nicht das ich auf der faulen Haut gelegen wäre, nein!

Die Zeit läuft wie Sand durch meine Finger, überall ruft es nach Arbeit…
I
m Wingert bin ich jetzt so ziemlich nach, obwohl die wechselhafte Witterung das Wachstum mächtig vorantreibt, vor allem das, von Unkraut und Gras! Auch heute noch sind die Reben in ihrem Erscheinungsbild sehr unterschiedlich. Die einen prächtig im satten Grün weit über den obersten Draht im Rahmenbau ragend, die anderen, vor allem die äusserste Reihe im Fel...


Weiterlesen ...