Der kleinste Weinbau- und Selbstkelterbetrieb in der Bündner Herrschaft

 

Das ist Most

Gepostet von Gion Willi am Mittwoch, Oktober 3, 2012

30. September 2012
Die „Weissen“ von Albi wurden gegessen, doch nicht alle. Es juckte mich und darum wurden die Trauben mit einem „Kuchitüachli“ gequetscht und ausgedrückt. Vor dem „Kuchitüachli“ kam eine „Windla“ zum Einsatz, welche sich aber nicht bewährte. Beim ersten Pressvorgang gab diese nach, vielleicht darum, weil sie in ihrem Bestimmungsfeld dazumal, stark beansprucht wurde… na, lassen wie die Details.



Das ist Most

Gepostet von Gion Willi am Mittwoch, Oktober 3, 2012

30. September 2012
Die „Weissen“ von Albi wurden gegessen, doch nicht alle. Es juckte mich und darum wurden die Trauben mit einem „Kuchitüachli“ gequetscht und ausgedrückt. Vor dem „Kuchitüachli“ kam eine „Windla“ zum Einsatz, welche sich aber nicht bewährte. Beim ersten Pressvorgang gab diese nach, vielleicht darum, weil sie in ihrem Bestimmungsfeld dazumal, stark beansprucht wurde… na, lassen wie die Details.