Der kleinste Weinbau- und Selbstkelterbetrieb in der Bündner Herrschaft

 

Sommer. Warm wie im Sommer!

Gepostet von Gion Willi am Samstag, April 28, 2012

Es ist höchste Zeit die Reben, welche das erste Standjahr nicht überlebt haben, zu ersetzten. Drei Riesling x Silvaner habe ich gepflanzt, drei von acht Stück, haben sich verabschiedet. Warum? Ich denke es handelte sich bei den Weissen um einen „Restposten“, darum sicher auch die verschiedenen Klone, welche ich noch im letzten Jahr bekommen habe.

Auch bei den Endpfählen, also auf der Abspannseite habe ich jeweils noch eine Rebe „gsezt“. Hier habe ich meine Topfreben verwendet, welche im letzten Jahr sehr gut gedeiht sind.


 



Sommer. Warm wie im Sommer!

Gepostet von Gion Willi am Samstag, April 28, 2012

Es ist höchste Zeit die Reben, welche das erste Standjahr nicht überlebt haben, zu ersetzten. Drei Riesling x Silvaner habe ich gepflanzt, drei von acht Stück, haben sich verabschiedet. Warum? Ich denke es handelte sich bei den Weissen um einen „Restposten“, darum sicher auch die verschiedenen Klone, welche ich noch im letzten Jahr bekommen habe.

Auch bei den Endpfählen, also auf der Abspannseite habe ich jeweils noch eine Rebe „gsezt“. Hier habe ich meine Topfreben verwendet, welche im letzten Jahr sehr gut gedeiht sind.