Der kleinste Weinbau- und Selbstkelterbetrieb in der Bündner Herrschaft

 

Wie heissen sie, die Eisheiligen?

Gepostet von Gion Willi am Donnerstag, Mai 17, 2012

Üble Sache! Die Eisheiligen haben zugeschlagen. Die letzte Nacht war es kalt, sehr kalt. Wie meistens trifft es die Schwächsten, ein Naturprinzip. Die Rebstöcke welche letztes Jahr schon Mühe hatten, die ihre Knospen und Blättchen immer noch in Bodennähe tragen, haben zum Teil Erfrierungs- Erscheinungen. Die Blätter sind Stellenweise schwarz und fühlen sich wie „Chips“ an. Hmmm… und jetzt?



Wie heissen sie, die Eisheiligen?

Gepostet von Gion Willi am Donnerstag, Mai 17, 2012

Üble Sache! Die Eisheiligen haben zugeschlagen. Die letzte Nacht war es kalt, sehr kalt. Wie meistens trifft es die Schwächsten, ein Naturprinzip. Die Rebstöcke welche letztes Jahr schon Mühe hatten, die ihre Knospen und Blättchen immer noch in Bodennähe tragen, haben zum Teil Erfrierungs- Erscheinungen. Die Blätter sind Stellenweise schwarz und fühlen sich wie „Chips“ an. Hmmm… und jetzt?